Feeds:
Beiträge
Kommentare
header_SAP_SAP_Dialog[1]

4. HENRICHSEN SharePoint/SAP DIALOG mit Microsoft und SAP

Jetzt anmelden!

Im Rahmen dieser innovativen Veranstaltung erwarten Sie aktuelle Entwicklungen, Innovationen und Roadmaps von Microsoft und SAP in 2016 aus erster Hand. Kompakt und praxisorientiert.
Wir von HENRICHSEN verbinden beide Welten zu einer perfekten Informationslogistik für Ihr Unternehmen.
Seien Sie dabei: 9. März in der Allianz Arena von 9:30 bis 17:00 Uhr, mit der Möglichkeit einer anschließenden Stadionführung!
Details zur Agenda:

  • Wertschöpfende Synergien zwischen SAP und SharePoint
  • Das von PENTADOC ausgezeichnete HENRICHSEN Information Logistic Center (ILC) integriert in SharePoint und SAP
  • Customer Case Management basierend auf SharePoint und SAP
  • Kundenreferenzberichte aus der Praxis für die Praxis
  • Networking Möglichkeit mit Ansprechpartnern aus der SharePoint und SAP Branche
  • ein informativer Tag in exklusiver Umgebung der Allianz Arena

Hier geht es zur vollständigen Agenda und gratis Anmeldung!
Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Gratis Arena Führung inklusive Im Anschluss an den SharePoint DIALOG bringen wir Sie vor und hinter die Kulissen der Allianz Arena. Erleben Sie die Atmosphäre der Allianz Arena aus der Sicht eines Profifußballers in den Spielerbereichen und erfahren Sie spannende Details zur einzigartigen Baukonstruktion.
Jetzt gratis anmelden und rechtzeitig Plätze sichern!

Businessstrategien Sales&Marketing

Die etwas andere CLOUD Schulung aus der Praxis, für die Praxis.

Termin: 27. Januar 2016
Ort: München, Konferenzzentrum
NEXT Aschheim
Zeit: 09:30 – 17:30 Uhr, anschließend Abendessen mit Networking

Anmeldung: http://academy.softwareclub.de/

Mehr Infos zur CLOUD Academy gibt es hier:  Infoblatt_cloud_academy

Inhalte: 

  • Cloud Geschäft – verstehen und vermarkten
  • Leadgenerierung – neu und anders
  • Präsentation – schnell und online
  • Kunden gewinnen – strukturiert und nachhaltig

 

“Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern neben den Cloud-Basics zu vermitteln wie das Cloud-Softwaregeschäft grundsätzlich funktioniert. Wir fokussieren uns dabei auf Vertrieb und Vermarktung von Cloud-Softwarelösungen und zeigen dies sowohl allgemein als auch beispielhaft anhand der Softwarelösung WELCOME. Insbesondere auf die häufigsten Gegenargumente wie z. B. Datenschutz und grundsätzliche Probleme mit dem Software-Mietmodell wird in der Schulung eingegangen. Außerdem vermitteln wir wie ein Software-Dienstleistungsunternehmen den Online-Werbemarkt als kostengünstigen Lead-Lieferanten für Cloudlösungen nutzen kann.”

  • Begriffsklärung: Was ist “die Cloud”?
    Welches Business gibt es in der Cloud?
    Welche Anbieter haben sich erfolgreich mit dem Cloudgeschäft durchgesetzt und warum?
  • Warum wollen Kunden noch nicht in die Cloud?
    Welche Argumente führen Kunden an und wie begegnet man diesen?
  • Warum sollen Kunden in die Cloud?
    Welche Vorteile bringt das sowohl für Kunden als auch für Händler?
  • Wie generiere ich kosteneffizient Leads?
    Wie kann ich Online-Medien zur Leadgenerierung nutzen?
  • Wie optimiere ich den Vertriebsprozess, um einen Lead zu einem Kunden zu machen?
  • Was ist die Cloud-Lösung WELCOME?
    WELCOME als Beispiel für erfolgreiche Transformation in die Cloud

 

Seminargebühr:
750€

Ab 2 Teilnehmern erhält jedes Unternehmen kostenlos eine WELCOME  Unternehmenslizenz im Wert von 1490€

Die Verbreitung der Portalsoftware MS-SharePoint ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Daher gehen wir aktuell im Rahmen der Studie SharePoint Business Insights den Fragen nach:

Wie zufrieden sind Anwender, Entscheider und die IT-Bereiche mit den eingesetzten Lösungen? Und was erwarten sie vom neuen SharePoint 2016 und der Office 365-Cloud?

Gemeinsam mit der Hochschule der Medien und dem Branchen-Portal www.sharepoint360.de führt dazu die HENRICHSEN AG eine breit angelegte Untersuchung durch. Ziel ist es, die Meinung der tatsächlichen Anwender zu erfragen, um auf dieser empirischen Grundlage belastbare Aussagen zum Prozess der Nutzung von Intranet und Unternehmensportalen und der Integration von MS Sharepoint vornehmen zu können.

Nehmen Sie sich bitte ca. 10 Min für die Mitwirkung an dieser Studie Zeit und beantworten den beigefügten Online-Fragenkatalog. Es wird sich lohnen.

Als Dankeschön erhalten Sie eine Management-Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse und können somit Ihre eigene Situation dem bundesweiten Benchmark gegenüberstellen. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern Karten für die im Oktober 2016 in Stuttgart stattfindende SharePoint-Anwender Konferenz (www.stuttgarter-sharepointforum.de) im Wert von über 1000 € verlost.

Und hier geht´s zur Befragung: sharepoint-forum.com/studie

Die gemachten Angaben werden ausschließlich zur Erstellung der Studie verwendet. Selbstverständlich werden alle Ihre Angaben vertraulich behandelt. Ein Rückschluss auf Ihr Unternehmen wird nicht möglich sein. Dies wird hiermit ausdrücklich zugesichert.

 

Save the Date:

Der vierte Henrichsen SharePoint-SAP Dialog mit Microsoft & SAP findet am 09.03 wieder in der Allianz Arena statt.
SAP & SharePoint sind in vielen Unternehmen die  gesetzten strategischen IT Plattformen. Neben den neuesten Trends und technologischen Entwicklungen aus erster Hand der beiden Hersteller SAP & Microsoft zeigen wir Ihnen wie Sie beide Welten zu einer Informationslogistik Lösung verbinden können!

Die Verbreitung der Portalsoftware Microsoft SharePoint ist in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Die Frage ist: Wie zufrieden sind die Kunden? Dieser Thematik geht die Hochschule der Medien unter der Leitung von Prof. Dr. Thorsten Riemke-Gurzki und Prof. Dr. Arno Hitzges in der vorliegenden Befragung nach.

Ziel ist es, die Meinung der tatsächlichen Anwender zu erfragen, um auf Grundlage der Aussagen Rückschlüsse auf den Prozess der Nutzung von Intranet und Unternehmensportalen und der Integration von Microsoft SharePoint vornehmen zu können.

Bitte nehmen Sie sich ca. 15 Minuten für die Mitwirkung an dieser Studie Zeit und beantworten den Online-Fragenkatalog.

Als Dankeschön erhalten Sie ein Management-Summary der erfassten Ergebnisse und können somit Ihre eigene Situation dem bundesweiten Benchmark gegenüberstellen.

Hier gehts zur Umfrage:

SharePoint Multiclient Umfrage

Am 22.10.15 empfing die 4process AG zahlreiche Bestandskunden im außergewöhnlichen Ambiente der Hof Taverne in Schloss Neuburg am Inn.
Mit dabei die Informationsmanagement Spezialisten der HENRICHSEN AG !
Neben spannenden Vorträgen zu innovativen Themen wie SAP S4/Hana, Simple Finance und SAP Cloud 4 Customer erwarteten die Besucher auch zwei Partnervorträge der HENRICHSEN AG.
Florian Laumer (Plattform Manager SharePoint) und Christian Kirsch (Plattform Manager SAP) zeigten die neuesten Trends im Bereich Informationsmanagement am konkreten Beispiel einer SAP und SharePoint Integration im Kundenauftragsumfeld sowie die Möglichkeiten einer vollständig im SAP integrierten Belegerkennungslösung im Invoice4SAP Umfeld.
Am Exponat im Empfangsbereich wurden dann die Gespräche fortgeführt sowie vertieft und vor allem das brandneue Customer Case Management der HENRICHSEN AG begeisterte die SAP Anwender!
Die 4process AG ist als Beratungs- und Implementierungsdienstleister spezialisiert auf ganzheitliche, innovative Prozesslösungen auf Basis von SAP Software. Als langjähriger SAP-Partner begleiten wir unsere Kunden ferner als Komplettdienstleister über den ganzen Lebenszyklus einer Implementierung von der Prozessanalyse über das Customizing bis zum permanenten Change-Management und Support. 4process besitzt durchgängig langjährige Kundenbeziehungen und eine außerordentliche Kundenzufriedenheit. Als ERP-Komplettanbieter bietet 4process seinen Kunden ein ganzheitliches Lösungs- und Beratungs-Portfolio in den Geschäftsbereichen: ERP– Enterprise Resource Planning, BI – Business Intelligence, HCM – Human Capital Management, SAP Cloud Solutions. Die 4process AG bietet als innovativer und ausgewiesener SAP-Partner auch Lösungen aus dem Hause SAP im Bereich des Cloud Computings an, z.B. die On-Demand-Lösungen SAP Cloud for Customer oder SAP Business ByDesign. Zu unseren Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen wie auch international tätige Konzerne.

„Trendthemen auf den Punkt gebracht…”

D_2d4543d2d35e6b4f8f1a7a24b7ceab26

15. Oktober 2015: Die HENRICHSEN AG blickt auf einen gelungenen Veranstaltungstag im Herzen Münchens zurück. Thomas Jürgens, Vorstand der HENRICHSEN AG führte die über 100 Gäste im Literaturhaus durch den SolutionDay. Nach fünf eindrucksvollen Präsentationen moderierte er die abschließende Podiumsdiskussion, in der aus den Perspektiven Vertrieb, Anwender, Hersteller, Integrator und Berater der Digitalisierungs-Trend der deutschen Industrie beleuchtet wurde. Am Abend konnten die vielen Eindrücke aus den Vorträgen im Restaurant Oskar Maria Graf – in dem Tradition auf Moderne trifft – verarbeitet werden. Hier gab es ausreichend Möglichkeiten, sich untereinander zu vernetzen und mit dem ein oder anderen Referenten persönlich zu sprechen.

Die allgegenwärtige Diskussion um die digitale Transformation motivierte über 100 Gäste zur Teilnahme am diesjährigen HENRICHSEN SolutionDay. Der Fokus dieser Veranstaltung lag auf den kundennahen Prozessen, welche im Wettbewerb eine entscheidende Rolle in den Unternehmen einnehmen.

Schlagwörter wie „Industrie 4.0“, „Digitaler Arbeitsplatz“, „BigData“ und „Internet of Things“ standen überraschender Weise nicht im Vordergrund. Vielmehr beabsichtigte die HENRICHSEN AG ihren Besuchern die Praxis rund um die genannten Themen näher zu bringen: „…von der Vogelperspektive herunter auf die Grasnarbe…“, wie es Thomas Jürgens in seiner Begrüßung formulierte. Nach den einführenden Worten von Herrn Jürgens forderte Herr Lang (Präsident des Bundesverbandes der Vertriebsmanager) in seiner KeyNote dazu auf, in den Digitalisierungs-Zug einzusteigen. Nur so könne man das eigene Unternehmen davor bewahren, von der derzeitigen Marktposition verdräng oder gar von branchenfremden Neulingen ersetzt zu werden! Dementsprechend neugierig waren die Besucher, auf die Möglichkeiten diesem Risiko entgegenzuwirken.

Drei Live-Demo-Slots rund um das Thema Customer Case Managementbildeten den spannungsgeladenen Kern der Veranstaltung. Als Highlight wurde in den Systemen der Firma „PowerNex“ (MS Dynamics CRM, SAP und SharePoint) ein Kundenvorgang von Anfang bis Ende dargestellt:

•  „Informierte Mitarbeiter sind erfolgreicher“: Die 360-Grad-Sicht aus einem CRM-System heraus auf einen Kunden (Customer), präsentiert von Sascha Schreiber – Business–Developer bei der HENRICHSEN AG, ergab einen deutlichen “Aha-Effekt“ bei den Besuchern und machte Appetit auf mehr.

•  „Kunden schneller gewinnen“: Das SAP Folders-Management (Case) als Fortführung in einem konkreten Kundenprojekt zur Abwicklung eines Auftrages mit Ausblick in die Fiori SAP for HANA- Welt, gezeigt von Christian Kirsch – Plattform-Manager SAP bei der HENRICHSEN AG, begeisterte insbesondere die SAP–Anwender.

•  „Lieferanten, Partner und Kunden optimal miteinander verbinden“: Florian Laumer – Plattformmanager SharePoint bei der HENRICHSEN AG – zelebrierte die Einbindung von Personen außerhalb der Unternehmensgrenzen (Lieferanten, Kunden) mittels SharePoint in die SAP–Projektarbeit, wodurch das Zukunftsbild noch näher an die Realität heran rückte und die Erwartungshaltung der Besucher deutlich übertraf.

In allen drei Präsentationen ging es um ein Projekt, in dem ein Generator angefragt, angeboten, produziert und in der Auslieferung per Hubschrauber auf die Zugspitze transportiert werden musste. Anhand des Projektbeispiels gelingt es den Zuhörern, die Lösungen auf die Bedürfnisse ihres Unternehmens und somit auch auf die ihrer Kunden zu übertragen. Als wichtiger Bestandteil jeder Lösung wurde das Information Logistic Center (ILC) der ILC-Technologies GmbH – einer 100%igen Tochter der HENRICHSEN AG – präsentiert. Diese brandneue Software ermutigte jeden Gast, Ideen für die intelligente Informations-Bereitstellung zu entwickeln und auf die Prozesse in seinem Unternehmen zu transferieren.

Wieder ein Stück mehr Gewissheit, dass der Digitalisierungs-Trend echte, realistische und greifbare Optimierungspotenziale mit sich bringt! Und nicht zu vergessen,wieder ein Stück mehr Informationen über den Kunden und der daraus resultierenden Verbesserung seines Kauferlebnisses. Das führt nicht nur zu zufriedeneren Kunden, sondern auch zu mehr Umsatz.

Im Anschluss an die Live-Demonstrationen richtete Herr Roth (Sr. Product Marketing Manager Collaboration Application & Services Marketing!) von Microsoft den Blick nach vorne. Mithilfe eines visionären Films über das digitale Arbeiten der Zukunft brachte er das Publikum zum Staunen.

Aufkommende Fragen wurden in der anschließenden Podiumsdiskussion eingehend beantwortet. Herr Geier von der Brose Fahrzeugteile GmbH& Co KG aus Coburg demonstrierte besonders praxisnah, wie man mit neuen, agilen Methoden die Change-Herausforderungen in Digitalisierungs-Projekten meistern kann. Ergänzend bemerkte er, dass es nicht zwingend notwendig sei, auf das einhundertprozentige Lastenheft zu bestehen, weil man die Anforderungen zu Beginn noch gar nicht genau einschätzen kann. „Die Digitalisierung mit den daraus resultierenden digitalen Geschäftsmodellen ist momentan in aller Munde und eine große Herausforderung im Mittelstand“, bestätigte Fabian Henrichsen, Vorstandsvorsitzender der HENRICHSEN AG sowie Vorstandsmitglied der BITKOM.

Auf die Frage, ob der Vertrieb im Unternehmen zukünftig noch notwendig ist, antwortete Thomas Lang: „Ja, wir brauchen einen Vertrieb, der die Anforderungen des Kunden noch besser kennt und rundum informiert ist.“ Frau Sokbolowski (Senior Analyst) von der Pentadoc Consulting AG kennt viele ECM-Anbieter und Kunden aus ihrer täglichen Arbeit. Aus ihrer Sicht ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Umsetzung der digitalen Strategie, die Menschen in den Veränderungsprozess mit aufzunehmen.

Nach diesem erfolgsgekrönten Event plant die HENRICHSEN AG bereits die Informationsveranstaltungen für das Jahr 2016. Man kann also gespannt sein und sich auf die kommenden Dialoge freuen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 872 Followern an